Hochspannungstechnik

HS-Technik

Hochspannungstechnik für Elektrofilter (EGR)


Elektrofilter reinigen Abgase von Staub und Aerosolen. Sie bestehen aus Gehäusen, die Elektroden und starke elektrostatische Felder enthalten. In den elektrostatischen Feldern werden die Partikel elektrisch geladen und dann aus dem Gasstrom abgelenkt und auf den Niederschlagelektroden gesammelt. Von dort aus werden die gesammelten Partikel aus dem Elektrofilter gebracht und anschließend zu Deponien transportiert.

Die Niederschlagselektroden sind als Platten oder Rohre ausgeführt, wobei die Oberflächen der Elektroden trocken oder nass sein können. Die Hochspannungselektroden, die den Gegenpol zu den Niederschlagselektroden bilden, können verschiedene Formen haben. Im Prinzip sind sie scharfkantig, damit die Elektronen aus ihnen austreten und die Teilchen aufladen können.


Die starken elektrostatischen Felder werden durch Hochspannungs-Gleichstromversorgungen mit unterschiedlichen Eigenschaften erzeugt:

  • Systeme mit ausgeprägter Restwelligkeit (Einphasensysteme)
  • Systeme mit geringer Restwelligkeit (Dreiphasensysteme)
  • Systeme für spezielle Anwendungen (Mikropulser)


Energieversorgungen für Elektrofilter bestehen aus einer Transformator-Gleichrichter-Einheit (Hochspannung) und einem Schaltschrank (Regelung).


  • Transformator-Gleichrichter-Einheit

    In unseren Transformator-Gleichrichter-Einheiten wird die primärseitig eingespeiste Wechselspannung auf die zum Betrieb des Elektrofilters benötigte Hochspannung transformiert und anschließend gleichgerichtet.

    Hierbei passen wir uns sowohl den unterschiedlichsten weltweiten Eingangsspannungen (206V, 380V, 400V, ...) und Eingangs-Frequenzen (50Hz, 60Hz, ...) an, als auch den unterschiedlichsten Ausgangsspannungen (36kV bis 250kV), für die wir die Hochspannungssysteme kundenindividuell auslegen.

  • Die Vorteile unserer Hochspannungsversorgungssysteme
    •  Speziell entwickelte Folienwickeltechnik zur besseren Wärmeabfuhr
    •  Ölgekühlte Strombegrenzungsdrossel
    •  Ölgekühlter Siliziumgleichrichtersatz
    •  Hochfrequenzdrossel unter Öl
    •  Störwellenfreies Filterspannungssignal
    •  Temperatur-, Druck- und Ölniveauüberwachung mit Einzelkomponenten
    •  Messwiderstände für Spannung und Strom
    •  Isoliermittel mit mehr als 200kV pro cm dielektrischer Festigkeit
    •  Garantiert PCB-frei
    •  Bedarfsweise umweltfreundliche Isolierflüssigkeit
    •  Geringe elektrische Verluste
    •  Hohe thermische Reserven
    •  Geräuscharmer Aufbau unter Vermeidung von Wirbelströmen
    •  Kompakter Aufbau, optimiertes Gewicht
    •  Individuelle Anschlussmöglichkeit an den Elektrofilter
    •  Wartungsfreier Betrieb über viele Jahre
    •  Energieeinsparung (= CO2-Einsparung) durch Pulsbetrieb möglich
    •  Zulassungen für europäische, amerikanische und russische Märkte

  • Wartungsfreier Betrieb über viele Jahre

    Unsere wartungsfreien Transformator-Gleichrichter-Einheiten werden in einen hermetisch verschlossenen Ölkessel ohne Gaspolster eingebaut. Ein Ausdehnungsgefäß entfällt, dadurch kann die Isolierflüssigkeit keine Feuchtigkeit aus der Umgebungsluft aufnehmen und altert nicht. Die Volumenausdehnung der während des Betriebes erwärmten Isolierflüssigkeit wird in den elastischen Stahlkühlrippen aufgefangen. Unsere Bauform garantiert einen absolut wartungsfreien Betrieb über viele Jahre. Ein wartungsintensives Kühlgebläse, die Reinigung von Filtermatten, die Entnahme von Ölproben oder ähnliches ist nicht notwendig.

    Jede von uns ausgelieferte Anlage wird in unserem Prüffeld unter realistischen Bedingungen mit Überschlägen mindestens 10 Stunden geprüft. Zu unserer Lieferung gehört ein komplettes Prüfprotokoll sowie eine umfangreiche Dokumentation. So können Sie sicher sein, dass Ihre Anlage viele Jahre lang störungsfrei funktioniert.

  • CO2-Reduzierung / Energieeinsparung durch Pulsbetrieb

    Standardmäßig sind Hochspannungsanlagen von Rico-Werk für dauerhaften Pulsbetrieb geeignet. Durch den Pulsbetrieb kann der Betreiber bei gleichbleibender Abscheidung den Ausstoß von CO2 erheblich reduzieren und gleichzeitig große Mengen an Energiekosten einsparen.

    Fragen Sie nach unseren Optimierungsmöglichkeiten, die wir auf die speziellen Gegebenheiten Ihres Elektrofilters einstellen können.

Über Rico

Rico-Werk Eiserlo & Emmrich GmbH entwickelte sich seit 1969 zu einem der größten Hersteller von Hochspannungs-Gleichstromsystemen für Elektrofilter in Europa. Bisher wurden von uns über 12.000 Anlagen gebaut, die weltweit im Einsatz sind. Unsere Produkte zählen zur Spitzentechnologie in der Hochspannungsversorgung von Elektrofiltern.

Kontaktieren Sie uns

© 2018 Rico-Werk Eiserlo & Emmrich GmbH. All Rights Reserved.